Aktuell 416

aktuell 4/16 – Newsletter der GDEKK

Sehr geehrte Damen und Herren,

Bis zum Jahresende wird das GDEKK-Kompetenzzentrum für Ausschreibungen und Vergabeverfahren rund 70 Verfahren für die Mitgliedseinrichtungen der Genossenschaft betreut haben – eine stolze Bilanz von Dipl. oec. med. Bettina Schmitz, Rechtsanwalt Peter Schlosser und Kaufmann Rico Weber.

Diese hohe Zahl dokumentiert die besondere Relevanz der GDEKK- Ausschreibungsexpertise für die Mitgliedskrankenhäuser, gerade vor dem Hintergrund der erfolgten Reform des EU-Vergaberechts und der neuen Unterschwellenvergabeverordnung, die die bisher geltende Vergabe- und Vertragsordnung für Leistungen (VOL/A, 1. Abschnitt) ersetzen soll. Auch die Europäische Kommission würdigte kürzlich die Rolle der GDEKK und dabei insbesondere ihre grenzüberschreitenden Aktivitäten in kommunalen Krankenhäusern in Österreich und Universitätskliniken in den Niederlanden.

Näheres dazu erfahren Sie im angehängten Newsletter. Ein ausführlicher Bericht über die jüngste GDEKK Pharma-Tagung ist hier ebenfalls zu finden.

Außerdem erhalten Sie im Newsletter Informationen zu folgenden Themen:

* Endoskopie: hohe Einsparungen durch verbundweite Ausschreibung

* GDEKK Seminarprogramm 2017 veröffentlicht: jetzt anmelden!

* Stentgraftprothesen: Projektabschluss mündet in verbundweite Ausschreibung

* Medizinforum der GDEKK: Georg Baum zur aktuellen Krankenhauspolitik

* GDEKK-Autoren liefern Beitrag zu Fachpublikation

* Neues einheitliches Format für den Absatz- und Umsatzdatenaustausch

* Neue Ärztliche Direktoren, Chefärzte, Abteilungsleiter und ausgezeichnete Kollegen in den Mitgliedshäusern

* Lesetipps, Linktipps, wichtige Termine sowie die gute Idee zum Schluss – dieses Mal aus den Kliniken der Stadt Köln, die das Kinderkrankenhaus Amsterdamer Straße in einem besonderen Video-Adventskalender vorstellen.

Bei Fragen, Anregungen oder Kritik erreichen Sie uns jederzeit unter newsletter@gdekk.de.

Sollten Sie den Newsletter nicht mehr erhalten wollen, antworten Sie bitte auf diese Mail.

Neue Leser sind uns natürlich herzlich willkommen. Sie können sich ebenfalls unter newsletter@gdekk.de melden oder sich selbst auf der Homepage der GDEKK registrieren.

Viel Spaß beim Lesen wünscht Ihnen

Ihr „aktuell“-Team.

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Zur Werkzeugleiste springen