BNKDDUK

Absolventen 2015 verabschiedet

Nach 60 Vorlesungen, einem Planspiel zur Führungskultur im Krankenhaus, 16 erfolgreich absolvierten Klausuren, 14 Hausarbeiten und der zu bewältigenden Masterarbeit war für die 13 Absolventen des zweiten berufsbegleitenden Universitätslehrgangs „Management im Gesundheitswesen“ der GDEKK-Akademie „Bildungsnetz Krankenhaus“ am 30. November der lang ersehnte Tag der Zeugnisübergabe gekommen. Nach zwei Jahren spannender Seminarthemen und Projekte hielten sie die Urkunden und Zertifikate des MSc-Abschlusses der Donau-Universität Krems (DUK) und ein Zertifikat für das Ergänzungsmodul „Management medizinischer Geschäftsprozesse und Unternehmensmodelle der Zukunft“ in den Händen. In seiner Rede anlässlich der Zeugnisübergabe erinnerte der wissenschaftliche Direktor der Akademie, Prof. Karsten Güldner, u.a. an die Gründung des Bildungsnetzes Krankenhaus im Jahr 2012, dessen zweiten Jahrgang er nun verabschieden konnte. Gäste der Feierlichkeiten waren Willi Heuschen, Generalsekretär der Europäischen Vereinigung der Krankenhausdirektoren, der extra aus Brüssel gekommen war, um den Festvortrag zu halten und Dr. Andrea Gruber, Fachbereichsleiterin Management im Gesundheitswesen der DUK. Auch Vertreter der Dozentenschaft und Familienmitglieder der Absolventen nahmen an der Abschlussfeier teil. Die GDEKK-Akademie ist seit 1. Januar 2014 assoziiertes Mitglied der der „Europäischen Vereinigung der Krankenhausdirektoren“ (EVKD). Damit kann sie an europäischen postgradualen Bildungsprojekten der EVKD und anderen Aktivitäten mitwirken.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Springe zur Werkzeugleiste